1 Jahr safeplace.berlin

25.08.2018

1 Jahr Safeplace.berlin!

"Unser" Platz an der Ecke Eisenacher Straße/Fuggerstraße wurde in den Abend- und Nachtstunden zum "No-Go"-Bereich. Dort warteten Diebe auf Passanten.

Das Projekt Safeplace.berlin wurde ursprünglich gestartet, um "unseren" Platz an der Ecke Eisenacher Straße/Fuggerstraße für die Nachbarschaft "zurückzuerobern". Der Spielplatz wurde in den Abend- und Nachtstunden zum "No-Go"-Bereich. Dort warteten Diebe auf Passanten und angeheiterte Szenegänger. Vor 1-2 Jahren war es hier besonders schlimm.

So funktioniert der Report in nur 90 Sekunden:

Jetzt sind Verbesserungen bereits deutlich spürbar. Verschiedene Bewohnerinitiativen wurden ins Leben gerufen, und die Polizei ist sehr engagiert. Der Bürgermeister des Bezirks hört zu. Das sind kleine Erfolge, über die wir uns freuen. Natürlich gibt es noch viel zu tun. Wir freuen uns auf die Herausforderungen, die vor uns liegen.

  Top